Reisen - Vorweihnachtszeit in New York: Union Square | The Nina Edition



Ein Besuch der Gegend rund um den Union Square gehört für mich zu jeder New York Reise dazu. Es ist daher kaum überraschend, dass die Liste unserer Standard-Spots, also der Orte, die wir auf jeder New York Reise besuchen, in dieser Gegend besonders lang ist. Leider ist daher auch die Bucket List besonders lang - es gibt einfach immer so viel Neues in New York zu entdecken.



Standard-Spots


Dieses Mal haben wir unseren Spaziergang mit einem Frühstück bei Whole Foods (A) begonnen. Ich liebe es dort die Auslagen zu bewundern. In der ersten Etage kann man die ganzen Errungenschaften dann in Ruhe zu sich nehmen und hat dabei einen recht schönen Blick auf den Union Square. Wir haben dort auch gleich wahnsinnig leckere Lebkuchen-Stick mitgenommen, die wir die restlichen Tage morgens zu unserem Starbucks Kaffee im Bett genossen haben. Eventuell haben wir davon auch ein paar Pakete mit nach Deutschland gebracht. Im Whole Foods bekommt ihr auch das gehypte Kinfolk Magazin, sowie Mochis direkt auf die Hand. Ich lieb's! 



Dann suchen wir meist noch nach Perlen bei Nordstrom Rack (B) bevor es in einen unserer Lieblingsläden - American Eagle (C) - geht. Die Filiale am Union Square mag ich besonders gern. Dort gibt es auch ein großes Herrenangebot und inzwischen ist sogar ein Waschsalon integriert - sehr witzig. Von dort laufen wir immer zu Fish's Eddy (E). Dort gibt es eine wunderbare Auswahl an erschwinglichem Keramik und Geschirr. Von dort ist es nur einen Katzensprung zu ABC Carpet & Home (E). Ich liebe es dort nach Kleinigkeiten zu stöbern. Könnt Ihr Euch noch an mein Profilbild mit dem goldenen Schwalbentattoo erinnern? Das war von dort.



Dann suchen wir meist noch Perlen bei Marshall's und TJ Maxx (F), schauen zu Old Navy (G) und der Lieblingsmann liebt es gegenüber bei Modells Sporting Goods (H) Trikots zu shoppen.


Neuentdeckungen


Neu entdeckt und zukünftig wahrscheinlich auf unserer Standard-Liste ist die Filiale von Pottery  Barn.

In der Vorweihnachtszeit


Normalerweise schlendern wir dann noch über den Farmers Market auf dem Union Square. In der Vorweihnachtszeit lohnt sich ein Spaziergang über den Holiday Market am Union Square. Ich bin ziemlich begeistert von den amerikanischen Weihnachtsmärkten. Sie bestehen aus kleinen stabilen Buden mit hauptsächliche kleinen New Yorker Labeln und nicht wie bei uns aus Fress- und Trinkmeile.

    Mitbringsel

    • Küchenaccessoires von Fish's Eddy
    • New York T-Shirts von American Eagle oder Old Navy
    • Kleinigkeiten von ABC Carpets & Home

    Bucket List


    • Die weihnachtliche Deko im Rolfs German Restaurant anschauen
    • Dinner im Nur
    • Kaffee oder Lunch im Smile to go at Freehand NYC
    • Dinner im Upland
    • Lunch im ABC Kitchen
    • Bummeln durch das Eataly Flatiron

    Keine Kommentare

    Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de