Rezept - Brokkoli Spinat Suppe | The Nina Edition


Ich mag gesunde Rezepte mit wenigen Zutaten, die schnell gehen und dazu noch milchfrei sind. Das sind natürlich viele Kriterien und ich bin bei meiner Rezeptauswahl recht anspruchsvoll geworden. Weder habe ich Lust Unmengen an Einkäufen zu schleppen, durch mehrere Geschäfte nach meinem Feierabend zu laufen auf der Suche nach aussergewöhnlichen Zutaten, noch stundenlang in der Küche zu stehen. Dieses Rezept ist perfekt, denn es besteht aus wenigen Zutaten, die Ihr überall bekommt und ist noch dazu so schnell gemacht, dass sogar der Lieblingsmann es inzwischen vorbereitet und ich mich nur noch an den gedeckten Tisch setzen kann. Ich bin im Paradies. Wenn Ihr da jetzt auch hinwollt, dann los geht's!



Mit dabei ist übrigens auch meine neue Lieblingsschale. Die habe ich heimlich in unsere Wohnung geschleust, denn der Lieblingsmann hat das Schalen-Embargo erneuert. Psst - verratet mich nicht!

Zutaten

{für zwei Personen}
  • 1 kleinen Brokkolikopf
  • 2 Schalotten
  • 2 TL Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Mandelmilch
  • 100g frischen Babyspinat
  • evtl. Pinienkerne oder Parmesansplitter als Topping

Rezept

  • Den Brokkoli waschen und die Rösschen grob abschneiden.
  • Zwiebeln schälen und fein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen bis sie glasig werden.
  • Brokkolirösschen dazugeben und kurz braten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Baby Spinat waschen und trocken schleudern und in den Topf geben.
  • Warten bis der Babyspinat zusammengesackt ist.
  • Mandelmilch dazugeben und pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Gegebenenfalls mit Nüssen oder Parmesansplittern garnieren.


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.