#foodinspo - Carrot Cake Cupcakes {#giftideas - Easter Presents V}




Man nehme (für ca. 50 Mini Cupcakes):

280g Mehl
260gZucker
2 TL Natron
1 TL Zimt
250ml Pflanzenöl
3 Eier
175ml Ananas aus der Dose
110g Walnüsse
75g Rosinen
200g Karotten (ca. 3 Stück)

Für das Frosting:
125g Butter
200g Frischkäse
1TL abgeriebene Zitronenschale
1TL Zitronensaft
500g Puderzucker

Außerdem:
eine große Rührschüssel
Cupcakes-Papierförmchen
Spritzbeutel mit Sterntülle
Holzlöffel
evtl. Mixer oder Käsereibe (für die Karotten)
Handrührgerät
Sieb

Deko:
grüne Speisefarbe
Kokosflocken
Drageeeier

Los geht's:

Ofen auf 190° C vorheizen.

In der Rührschüssel das Öl mit den Eiern vermischen. Die abgetropfte Ananas mit dem Mixer zerkleinern und dazugeben. Mehl, Zucker, Natron und Zimt mit dem Holzlöffel untermischen. Die Walnüsse ebenfalls mit dem Mixer zerkleinern oder mit einem Messer hacken. Unter die Mischung heben. Rosinen dazugeben. Die Karotten raspeln oder mit dem Mixer zerkleinern. Unterheben.

Die Papierförmchen auf ein Mini-Muffin-Blech verteilen und zur Hälfte füllen. 10 Minuten backen. Garprobe nicht vergessen. Abkühlen lassen.

Frosting:

Butter und Frischkäse mit dem Handrührgerät vermischen. Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben. Puderzucker hinzu sieben. Mit dem Handrührgerät zu einem glatten Frosting schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und von außen nach innen kreisförmig auf die Cupcakes spritzen.

Deko:

In einer kleinen Schüssel ca. 10-20g Kokos mit ein paar Tropfen grüner Speisefarbe (flüssig) vermischen. Mit einem kleinen Teelöffel auf den Cupcakes verteilen. Drageeeier darauf dekorieren. Evtl. alles in einem Eierkarton anrichten.

1 Kommentar

  1. Die Eierkartons sind einfach sooo toll! :-)
    Viele liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.