#foodinspo - Couscous Filled Pumpkin with Feta, Cashews and dried Apricots {Veggie BBQ}


DE: "Kürbis ist die Entschuldigung der Natur dafür, dass der Sommer endgültig vorbei ist." las ich kürzlich auf einem Printable von Nadine von Dreierleiliebelei *klick* und es passt so wunderbar zu diesem Rezept, das eine einzigartige Brücke zwischen Sommer und Herbst schafft.

EN: "Pumpkin is mother natures excuse for the end of summer", did I read recently on a printable by Nadine of Dreierleiliebelei *click* - a quote which goes well with this recipe, that perfectly bridges summer and autumn.


DE: Das Rezept entstammt dem tollen Buch "Veggie BBQ - Das vegetarische Grillbuch" von Guido Gravelius, das kürzlich im Verlag Edition Fackelträger erschienen ist und mir vom Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Es gliedert sich in
  • Saucen, Marinaden und Dips
  • Salate vom Grill
  • Burger, Sandwiches & Co.
  • Aufgespiesst
  • Sattmacher
  • Desserts
Besonders angesprochen haben mich Rezepte wie Ziegenkäse mit Portweinfeigen, Honig & Thymian oder Linsenbällchen mit gegrilltem Kräuter-Gemüse-Salat.



Man nehme / You'll need:
{für 4 Personen}
  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 500g) / 1 Hokkaido Pumpkin ca. 500g
  • 2 Schalotten / 2 Onions
  • (2 Stangen Staudensellerie / 2 celleries)
  • 6 getrocknete Aprikosen / 6 dried Apricots
  • 100g Feta /
  • 120g Couscous
  • 160ml klare Gemüsebrühe / 160ml clear vegetable broth
  • 3EL Olivenöl / 3TBS Oliveoil
  • 60g geröstete Cashewkerne / 60g roasted Cashewnuts
  • 2EL fein gehackte Petersilie / 2TBS finely chopped Parsley
  • Salz & Pfeffer / Salt & Pepper



Los geht's!
  1. Vom Kürbis etwa das obere Drittel als Deckel abschneiden. Die Kerne und die Fäden mit einem Löffel herauskratzen. Kürbis mit der Öffnung nach oben etwas 10 Minuten auf dem Grill vorgaren (oder im Backofen bei 200°C auf Grillfunktion).
  2. Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. (Den Staudensellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden.) Die Aprikosen fein hacken. Den Feta fein zerbröseln. Couscous in eine Schüssel geben. Brühe aufkochen und Couscous damit übergießen und für 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel und die Sellerischeiben darin glasig andünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Cashewkerne hacken. Zusammen mit Gemüse, Aprikose, Feta und Petersilie unter den Couscous mengen. Den vorgegangen Kürbis mit dem COuscous füllen und den Deckel draufsetzen.
  4. Den Kürbis auf dem Grillfest bei geschlossenem Deckel 20 Minuten garen (alternativ im Backofen mit Grillfunktion bei 200°C).
Let's get started!
  1. Cut 1/3 of the Pumpkin of as a lid. Get rid of kennels with a spoon and put pumpkin with the apperture up on the bbq (or in the oven using the bbq function at 200°C) für 10 minutes. 
  2. Peel and chop onions. (Cut celery in small slices). Chop apricots. Crumble Feta. Put couscous in a bowl and pour broth over it. Let soak for 10 minutes. 
  3. Heat olive oil in a pan und steam onions and cellery. Season with salt and pepper. Mix everthing with the couscous and put in the pumpkin. Close pumpkin.
  4. Grill pumpkin for 20 minutes.


Welches ist Euer liebstes Kürbis Rezept? / What is your favourite pumpkin dish?

Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.