Produktempfehlung - Confidence is not for Sale...{Werbung} | The Nina Edition

Quelle: VILA/On Time PR

...heißt die Kampagne des dänischen Trendlabels VILA, die im Juli mit einem Video gelauncht und auf der Bread & Butter in Berlin vorgestellt wurde.


Die neue Kampagne und der zugehörige Film sind mit einem Augenzwinkern zu sehen und als Hommage an die selbstbewusste Frau zu verstehen, die die Fähigkeit besitzt kleine Missgeschicke mit Selbstvertrauen und -ironie in Erfolge zu verwandeln. Kernaussage der Kampagne ist:

"We believe in people's confidence and how people act when they feel good about themselves."

VILA legt generell besonderen Wert darauf aktuelle Trends mit einem Hauch von Weiblichkeit und Sinnlichkeit zu paaren. Je nach Saison und Thema fließen aktuelle Trends in die Kollektionen ein. Der wahre Sinn von Mode und Styling besteht für VILA darin, die eigene Persönlichkeit auszudrücken und sein wahres Ich zum Vorschein zu bringen. Das Gefühl von Selbstvertrauen und zu wissen wer man wirklich ist sind das Fokus der diesjährigen Sommerkampagne.


"Selbstvertrauen bedeutet zu sich selbst zu stehen."

Seit etwa zwei Jahren bin ich ein großer Fan des Labels, das ich als besonders stylish und dabei elegant, und weiblich beschreiben würde. Das Motto der Kampagne gefällt mir besonders und passt, wie ich finde, auch gut zu meinem Blog. Daher freue ich mich ganz besonders, Euch heute sagen zu können, dass diese Marke mich als erster Sponsor kontaktiert hat. Ich darf mir nämlich ein Outfit der Kampagne aussuchen. Ich bin gespannt und werde es Euch natürlich sofort zeigen.

VILA Clothes shopt Ihr in Berlin in der Filiale im Alexa am Alexanderplatz oder einfach online *klick*. Zum Shopfinder in Eurer Stadt geht es hier entlang *klick*.

Wie findet Ihr das Motto und den Film der Kampagne? Wie pusht Ihr Euer Selbstvertrauen? Habt Ihr auch ein absolutes Lieblingslabel?



Kommentare

  1. Ohhja!

    ich freu mich auch schon wirklich mega riesen doll (xD) auf meine spätere Wohnung.

    Ich habe mir von meinem Freund auch schon gleich das Versprechen abgeholt, dass ich die Wohnung komplett so einrichten darf, wie ich mag :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhuu :)

    Jaa genau - erst den Fondant-Kuchen für den Geburtstag einer Freundin & dann die Kerzen :D

    Also ein kompletter Vera-inspired-Day :D

    AntwortenLöschen
  3. Ja, sie gehen sogar suuuper aus der Form !! Fette sie vorher auch ein bisschen mit Butter ein.
    Kann aber jeden verstehen, der skeptisch ist, denn ich hatte sonst mit Silikonbackformen auch nur schlechte Erfahrungen gemacht, allerdings mit größeren Formen.
    Aber die Kleinen sind ideal !
    Ich kenne einige Leute, die diese Guglförmchen jetzt haben, und alles sind begeistert. Also den Kauf kann ich Dir nur ans Herz raten!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ach so... ja, ich hab bislang ja erst drei Sorten gebacken, wie Du auf meinem Blog sicherlich gesehen hast. Und alle drei Sorten gingen reibungslos aus der Form.
    Ich habe sie immer unmittelbar nach der Backzeit gleich gestürzt.... sprich nach 5 Min. schon !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.