Rezept - Erdbeer-Muffins | The Nina Edition


Zur Zeit brauchen wir viel Soul Food. Dazu gehört auch oft ein Stück Kuchen am Nachmittag. Was gibt es da Besseres als ein paar selbstgebackene Erdbeer-Muffins am Sonntagnachmittag? Genau, selbstgebackene Erdbeer-Muffins mit Zucker-Konfetti!


Zutaten

{für 6 Muffins}
  • 125g Dinkelmehl
  • 75g Xucker
  • 75g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päcken Backpulver
  • 15g Hafermilch
  • Spritzer Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 5 Erdbeeren
  • Zuckerdeko


Rezept

  • Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
  • Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  • Xucker und Vanillezucker mit Margarine schaumig schlagen.
  • Ei hinzufügen und weiter schlagen bis alles schön fluffig ist.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und Teig mit Hafermilch und einem Spritzer Zitronensaft abrunden.
  • Teig auf sechs Muffinförmchen verteilen.
  • Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und halbieren. Erdbeerhälften in kleine Streifen schneiden und in den Teig drücken. 
  • Mit Zuckerstreuseln bestreuen.
  • Auf mittlerer Schiene für 20 Minuten backen.


Share your thoughts :

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de

Credits

 

Domain über Kleidung.com