Rezept - Vanille Granola und Acai Bowl


Es gibt diese Gerichte, vor denen drücke ich mich eine gefühlte Ewigkeit. Granola ist eins davon. Da musste ich erst bei Rebecca von Verlockendes von einem Vanille Granola lesen, um es endlich einmal selbst zu versuchen. Überraschung: Es ist schnell gemacht. An einem Couch-Sonntag macht es sich quasi nebenher. Es passt perfekt zu Yoghurt und Obst und ist somit perfekt für mein alltägliches Büro-Frühstück. Wo vor ich mich auch lange gedrückt habe, sind Acai Bowls. Mittlerweile habe ich mein Rezept dafür aber perfektioniert und es ist überhaupt kein großer Aufwand mehr. So kommt es nun mehrmals die Woche - manchmal auch zum Abendessen- auf meinen Tisch. Hier kommen also zwei Rezepte:



Zutaten

Granola

  • 3 Tassen kernige Haferflocken (ich nehme Dinkel)
  • 1 Tasse Cashewkerne
  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • 1/2 Tasse Leinsamen
  • 1/2 Tasse Kokosöl
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1Pk. Bourbon Vanillezucker
  • Mark einer Vanilleschote


Acai-Bowl

  • 1 gefrorenen Banane in Scheiben
  • 1 Päckchen gefrorenes Acaimus
  • 1 EL Ahornsirup
  • ca. 200ml Alpro Kokosmilch (umbeauftragte Werbung)
  • Toppings, hier: Himbeeren, Blaubeeren, Blütenpollen, Gojibeeren und o.g. Granola.


Rezept

Granola

  1. Die Nüsse grob hacken.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermissen.
  3. Feuchte Zutaten dazugeben bis alles gut vermengt ist.
  4. Backblech mit Backpapier auslegen
  5. Alles auf dem Backblech verteilen.
  6. Auf mittlerer Schiene bei 150 Grad (Umluft) 45 Minuten im Ofen backen.
  7. Alle 10 Minuten wenden.
  8. Auskühlen lassen und abfüllen.


Acai-Bowl

  1. Alle Zutaten außer der Toppings im Mixer pürieren. Sollte sich die Maße nicht zerkleinern lassen, etwas mehr Milch dazu geben.
  2. In eine flache Schale geben und nach Wunsch mit Toppings garnieren.


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de