Rezept - zitronige Quinoa Frühstücksbowl | The Nina Edition


Ich habe ein neues Lieblingsfrühstück, das sich super vorbereiten lässt, herzhaft und süß zugleich ist und für eine lange Sättigung sorgt: zitronige Quinoa mit Soya Joghurt und Beeren.


Zutaten

  • 40g buntes Quinoa (alternativ 40g Haferflocken)
  • 5 Mandeln (alternativ ca. 10g gehackte Mandeln)
  • 150g Soya Joghurt ohne Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • optional: etwas Proteinpulver nach Wahl



Rezept

  • Quinoa mit 120ml Wasser kochen. (Alternativ: Haferflocken mit ca. 200ml Wasser für 5 Minuten köcheln lassen)
  • Zitrone mit heißem Wasser abwaschen.
  • Schale abreiben. 
  • Saft auspressen.
  • Quinoa oder Haferflocken mit dem Soya Joghurt, der Zitronenschale und 1-2 EL Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  • Blaubeeren und Mandeln darüber verteilen.
  • Tipp: Lässt sich gut am Vorabend vorbereiten.


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de