Rezept - zitronige Quinoa Frühstücksbowl | The Nina Edition


Ich habe ein neues Lieblingsfrühstück, das sich super vorbereiten lässt, herzhaft und süß zugleich ist und für eine lange Sättigung sorgt: zitronige Quinoa mit Soya Joghurt und Beeren.


Zutaten

  • 40g buntes Quinoa (alternativ 40g Haferflocken)
  • 5 Mandeln (alternativ ca. 10g gehackte Mandeln)
  • 150g Soya Joghurt ohne Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • optional: etwas Proteinpulver nach Wahl



Rezept

  • Quinoa mit 120ml Wasser kochen. (Alternativ: Haferflocken mit ca. 200ml Wasser für 5 Minuten köcheln lassen)
  • Zitrone mit heißem Wasser abwaschen.
  • Schale abreiben. 
  • Saft auspressen.
  • Quinoa oder Haferflocken mit dem Soya Joghurt, der Zitronenschale und 1-2 EL Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  • Blaubeeren und Mandeln darüber verteilen.
  • Tipp: Lässt sich gut am Vorabend vorbereiten.


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.