Interieur - Kommode für's Gästezimmer {IKEA Metod/Maximera Hack} | The Nina Edition


Es fühlt sich einfach so gut an Dinge von einer To Do Liste zu streichen. Noch besser fühlt es sich bei Dingen für die Wohnung an. Endlich, endlich, endlich fertig zu werden, hat zusätzlich den entscheidenden Wohlfühlfaktor von dem man ewig profitiert. Habt Ihr schon einmal versucht ein Möbelstück nach der Tiefe zu googlen? An alle die nach der entscheidenden Start-Up Idee suchen. Hier ist sie: Eine Einrichtungsseite auf der man Möbel nach Maßen suchen kann. Ich sag Euch, ich habe Monate nach einer Kommode mit 40cm Tiefe gesucht. Vergeblich.


Wie auch im Flur *klick*, musste ich schließlich selbst kreativ werden. Zufällig habe ich bei IKEA in Spandau eine Anrichte aus den neuen Metod-Küchenunterschränken gesehen und diese dann ähnlich in weiß nachgebaut.


Das erforderte zunächst etwas Denkarbeit und genaue Recherche.

Man nehme: (für eine Kommode mit den Maßen (B/H/T): 1,2 m x 80 cm x 40 cm)
  • Korpus 1: Metod Unterschrank 80 x 37 in weiß (Artnr. 102.056.28) *klick*
  • Korpus 2: Metod Unterschrank 40 x 37 in weiß (Artnr. 302.056.32) *klick*
  • Schubladen für Korpus 1: 2mal Maximera Schublade 80 x 37 in weiß (Artnr. 102.046.38) *klick*
  • Schubladen für Korpus 2: 2mal Maximera Schublade 40 x 37 in weiß (Artnr. 602.046.26) *klick*
  • Fronten für Schubladen in weiß Hochglanz für Korpus 1: 2mal Ringhult 80 cm in weiß Hochglanz (Artnr. 902.051.01) *klick*
  • Fronten für Schubladen weiß Hochglanz für Korpus 2: 2mal Ringhult 40cm weiß Hochglanz (Artnr. 802.050.88) *klick*
  • Griffe für Schubladen für Korpus 1: Blankett 795mm (Artnr. 102.222.32) *klick*
  • Griffe für Schubladen für Korpus 2: Blankett 395mm (Artnr. 502.222.30) *klick*
  • Beine: 2mal Capita 8cm Edelstahl (Artnr. 302.443.46) *klick*
  • Deckplatte: Tischplatte Linnmon (120 x 60cm) (Artnr. 102.513.47) *klick*
Statt der Linnmon-Schreibtisch-Tischplatte könnt Ihr auch eine Küchenarbeitsplatte in Maßen und Farbe nach Wunsch bestellen. Das ist zwar deutlich teurer und Ihr müsst Lieferzeit einplanen, aber die Platte ist deutlich schwerer und gibt Eurem Möbel eine gewisse Stabilität. Dazu komme ich später noch.

Los geht's!

  1. Alle Teile nach Anleitung zusammenbauen.
  2. Linnmon-Deckplatte entweder leimen oder mit Schrauben an mehreren Stellen auf die Corpi montieren.


Da ich keine Zeit hatte, habe ich die Linnmon-Tischplatte gewählt und sie mir im Baumarkt zuschneiden lassen. Die Platte ist innen mit Sperrholz gefüllt und teilweise hohl. Dadurch ist sie sehr leicht. Die Küchenschränke sind auch sehr leicht und werden normalerweise an der Wand montiert. Das haben wir uns gespart. Das führte dazu, dass beim ersten Aufziehen der oberen Schublade, die untere mit aufging und ich plötzlich kreischend im Zimmer stand, weil ich den TV und die Kommode quasi vor meinem Bauch balancierte. Also immer schön vorsichtig die Schubladen öffnen. Ansonsten bin ich mit dieser Konstruktion mehr als zufrieden.


Wie findet Ihr meine Kommode Marke "Eigenbau"?

1 Kommentar

  1. Sieht gut aus. Vielleicht magst du die Kommode doch an der Wand verschrauben, um die Nerven der zukünftigen Gäste zu schonen? ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.