#travelinspo - NYC in Five Days


Man sagt "If you can make it, here you can make it anywhere." Keine andere Stadt ist derart in aller Munde und steht bei so vielen Menschen an oberster Stelle auf der Liste der Reiseziele. Die Rede ist vom Big Apple - von New York City.

Seit dem ich 2007 das Glück hatte in dieser wunderbaren Stadt für drei Monate leben zu können, bin ich gemeinsam mit dem Lieblingsmann dieses Jahr ein zweites Mal zurückgekehrt. NYC steht niemals still und es gibt unzählig viele Dinge zu sehen. Allein die vielen Museen und Gallerien könnten wahrscheinliche Monate füllen. Da wir bei unserem letzten Aufenthalt bereits eine Vielzahl der Muts-Sees "abgehakt" haben inkl. Helikopterrundflug über Manhattan, habe ich Euch hier unseren fünf Tagesplan aufgeschrieben.


Orientiert habe ich mich bei der Auswahl der Spaziergänge an meinem liebsten Reiseführer. Die 100% Reiseführer haben für mich den Vorteil, dass sie die Viertel einer Stadt in Spaziergänge aufteilen. So kann ich schnell und einfach einen Plan für uns erstellen, eigenen Ziele in den Karte eintragen und so eine eigene Route für uns festlegen. Die Reiseführer sind klein und leicht und beinhalten für jedes Viertel eine Karte mit Legende, so dass Verlaufen fast unmöglich wird.


Seit einigen Jahren habe ich bei Reisen immer Angst etwas zu verpassen. Ich sammle ja grundsätzlich Restaurant & Café Empfehlungen auf Pinterest und habe so immer schon eine Art Basissatz parat, wenn wir uns für ein Reiseziel entschieden haben, schaue dann aber immer noch einmal im Internet nach aktuellen Hotspots. Das Ganze versuche ich dann in sinnvolle Halbtages-Häppchen zu verteilen. Am besten hat sich dazu für mich Excel entpuppt. Dort trage ich fixe Termine wie gebuchte Touren, Reservierungen oder Events für die wir bereits Karten haben in Gelb ein. Auch Buchungsnummern und Flugzeiten vermerke ich, so dass ich auf der Reise eine Seite habe, die mir schnell einen Überblick gibt. Zu unseren fixen Events bastle ich dann die Spaziergänge durch einzelne Viertel die in der Nähe sind, vermerke mir Cafés und Öffnungszeiten zum Frühstücken oder Lokale in der Nähe für Snacks und Abendessen.


Heute gibt es also erst einmal einen kleine Überblick über unsere Reise und die in Kürze folgenden Posts:
  • Tag 1: Union Square, Columbus Circle, Central Park, Fifth Avenue und Fußballspiel *klick*
  • Tag 2: Manhattan Street Art Tour, Wallstreet, Battery Park, South Ferry, Rockefeller Center, 34th Street *kick*
  • Tag 3: Brooklyn Bridge, Brooklyn Heights, Mets Spiel *klick*
  • Tag 4: Meatpacking District inkl. Chelsea Market, Highline, später Williamsburg inkl. Mast Brothers Chocolate Factory Tour *klick*
  • Tag 5: East Side, Central Park, Riverside *klick*

Übernachtet haben wir übrigens im "The Pod 51", gebucht über Expedia. Angereist sind wir per Non-Stop Flug ab Berlin Tegel mir AirBerlin. Vom JFK Flughafen haben wir ein Yellow Cab genommen für die Flatrate von derzeit 52$ + Maut + Trinkgeld. Für die Tage in NYC haben wir eine 7-Tagesmetrokarte genommen für 33 $ (davon ist 1 $ für die Karte), ein Einzelticket kostet derzeit 3 $, so dass man sich ausrechnen kann, ob sich das lohnt. Wir sind trotz der Metrokarte, die wir täglich mind. 4 Mal benutzt haben, am Tag ca. 20 km gelaufen.


Kommentare

  1. Deine NY Reise macht mich neidisch :D Ich war noch nie in NY und bin abgesehen von Fuerteventura noch nie über die Grenzen des europ. Festlandes hinausgekommen. Es ist aber noch ganz viel in Planung und hoffentlich werde ich einige Reiseziele in den nächsten Jahren umsetzen können :)

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beautyfood, NYC sollte ganz oben stehen. Es ist immer eine Reise wert. Vielleicht kann ich Dich hier inspirieren und Dir schon etwas Input für Deine eigene Reise geben. Das würde mich freuen.

      Löschen
  2. Ich hätte nicht gedacht, dass es jemanden gibt der noch organisierter auf große Reise geht wie ich :)
    Ich bin ein absoluter Fan von ToDo Listen, Pinterest, Lesezeichen im Reiseführer, Zeitpläne... ich glaube ich sollte es auch mal mit einer Excel Tabelle probieren :)
    Auch wir reisen im Januar nach New York und im Anschluss nach Florida, ich freue mich schon so sehr.
    Liebste Grüße
    Steffi
    http://steffi-worthreading.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Angel, wo bekommt man denn die 100% Reiseführer? Die klingen wirklich interessant, aber ich finde sie momentan nicht?

    Danke für die Antwort!

    Lg Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, es gibt sie eigentlich bei allen mir bekannten Buchhändlern z.B. Hugendubel, Thalia oder Dussmann aber auch online bei Amazon oder bei 100% selbst http://www.100travel.de/unsere-buecher/

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.