#travelinspo - Hamburg: Mutterland


Während meines letzten Hamburg Besuchs hat mir meine Freundin unter anderem auch "Mutterland", ein Delikatessen Geschäft mit Dependance in der Poststraße in der Nähe vom Jungfernstieg.


Quelle: Mutterland.de

Auf deren Website beschreibt sich die Kette "als moderner Hamburger Feinkosthandel", der "ausgewählte Delikatessen mit Seltenheitswert" anbietet.



Ich habe dort diese Flasche Wein erstanden. Ich fand den Aufdruck einfach zu süß. "Für Feen und Elfen" wie niedlich ist das bitte?!


Noch dazu ist die Flasche winzig klein. Das Glas auch. Es ist übrigens ein Geschenk gewesen und wurde auf dem Flohmarkt am 17. Juni erstanden. Ich liebe es. Es ist lila, hat einen tollen Schliff, und ist schwer genug, um echt zu sein.


Ich habe Euch einen Salzstreuer daneben gestellt, damit Ihr seht wie klein die Flasche ist und wie süß.

Wenn Ihr in Hamburg seid, schaut auf jeden Fall im Mutterland vorbei. Es gibt dort übrigens auch die Cake Pops von Ben & Bellchen. Die Berliner unter Euch wird "Mutterland" an Butter Lindner erinnern.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.