Rezept - zuckerfreie Apfel-Zimt-Muffins | The Nina Edition


Sonntags esse ich gern diese leckeren Dinkel-Apfeltörtchen vom Biobäcker um die Ecke. An Sonntagen ist Kuchen für mich der kleine Luxus. Leider ist meine Figur keine besonders dankbare und ich muss schon mehr darauf achten, als vielleicht andere. Darum habe ich mich jetzt einmal an einer zuckerfreien Variante versucht.



Zutaten

{für 6 Muffins}

  • 2 Eiklar
  • 100g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Zimt
  • 4 EL Xucker (oder wenige, je nach dem wie süß Eure Äpfel sind) alternativ: Süßungsmittel nach Wahl
  • 150g Apfel
  • 75ml ungesüßte Mandelmilch

pro Stück: 105 kcal | 435 KJ | 2 WW SmartPoints | 18,2g KH | 2g EW | 2,4g FE



Rezept

  • Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Apfel waschen bzw je nach Größe Äpfel waschen entkernen und in kleine Würfel schneiden. Beiseite stellen.
  • Eiklar mit der Küchenmaschine zu Eischnee aufschlagen.
  • Xucker langsam einrieseln lassen.
  • Mehl mit dem Zimt und dem Backpulver mischen.
  • Unterheben.
  • Milch und Apfelessig dazu geben.
  • Äpfel zuletzt unterheben.
  • 15 Minuten goldbraun backen.
  • Alles in sechs Muffinförmchen geben und 15 Minuten goldbraun backen


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de