Rezept - Quinoa mit Bergpfirsich, Himbeeren und Kürbiskernen | The Nina Edition


Seit einigen Wochen funktioniert das Mealprepping bei mir wirklich gut. So koche ich mir jeden Sonntagabend 80g Quinoa für das Frühstück der ganzen Woche vor. Das verteile ich direkt auf fünf gut verschließbare Gefäße. Die ersten beiden bestücke ich auch direkt mit Yoghurt und Nüssen. So habe ich morgens gar keinen Stress mehr und nehme etwas Gesundes, Sättigendes zu mir. Diese Kombi mag ich neben der zitronigen Quinoa Bowl am liebsten. 


Zutaten

{für eine Portion}
  • 60g gekochtes Quinoa
  • 150g Soyayoghurt Natur oder mit Haferflocken
  • 2 Bergpfirsiche
  • Himbeeren
  • Kürbiskerne



Rezept

  • Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten: ca. 20g mit 60ml Wasser kochen bis es aufgequollen ist. Eventuell überflüssiges Wasser abgießen.
  • Quinoa in eine verschließbare Transportbox füllen und auf die Waage stellen und Tara drücken
  • Soyayoghurt dazu wiegen.
  • Bergpfirsiche gut waschen, entkernen und in kleine Spalten schneiden. Zum Quinoa-Yoghurt geben.
  • Himbeeren ebenfalls waschen und dazugeben und
  • mit Kürbiskernen toppen.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de