Rezept - Dinkel Pancakes | The Nina Edition

Der Lieblingsmann und ich sind ja große USA-Fans. Was bei unserem Lieblingsurlaub nicht fehlen darf, sind daher auch Pancakes. Die wollte ich schon ewig mal selbst machen. Allerdings haben mich die Kalorien bislang abgeschreckt. Im Urlaub ist das ja ok. Außerdem gammel ich sonntags meist so lang im Bett rum, dass der Hunger für aufwendiges Pfannenwenden schon zu groß ist. Neben dem sonntäglichen Wäschewaschen wollte ich eigentlich auch nicht die Küche noch in Chaos verwandeln. Wisst Ihr was? Dieses Rezept ist schnell gemacht, fast schon gesund und kommt mit einer Schüssel, Waage und dem Schneebesen aus. Ihr braucht nicht einmal einen Messbecher. Noch dazu sind die Pancakes vegan. Perfekt!


Zutaten

{für 2 Personen}

  • 100g Dinkelmehl
  • 170g ungesüßte Mandelmilch
  • 15g Agavendicksaft
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • Kokosöl für die Pfanne
  • Ahornsirup und Beeren


Rezept

  1. Schüssel auf die Waage stellen und Tara drücken.
  2. Alle Zutaten einwiegen.
  3. Das Kokosöl in eine Pfanne geben und auf hoher Temperatur (bei uns 11 von 15) erhitzen.
  4. Teig portionsweise in die Pfanne geben und bei der hohen Temperatur kurz von beiden Seiten backen.
  5. Mit Ahornsirup und Beeren servieren.



Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung http://www.theninaedition.de/p/legal-notice.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de