Rezept - Schoko-Weihnachts-Kekse | The Nina Edition


Manchmal sind es die einfachen improvisierten Dinge, die am Ende die Besten sind. Wie zum Beispiel diese Schokoladen-Weihnachtskekse, die aus einem misslungenen Keksrezept entstanden sind.


Zutaten

{für ca. 60 Kekse}
  • 150g weiche Butter
  • 70g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 30g Backkakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100g Weizen Mehl
  • 100g Dinkel Mehl
  • 2TL Zimt
  • ein paar weiche Karamellbonbons
  • etwas Zartbitterschokolade (über dem Wasserbad geschmolzen)

Rezept

  1. Butter und Puderzucker cremig aufschlagen.
  2. Eigelb unterrühren.
  3. Kakao, Zimt, Mehl und Backpulver mischen und unter den Buttermix kneten
  4. Teig in Folie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  5. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  6. Teig portionsweise ca. 0,3 cm dick ausrollen.
  7. Nach Wunsch Plätzchen ausstechen
  8. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.
  9. Ca. 10 Minuten backen, abkühlen lassen 
  10. mit etwas geschmolzener Schokolade mit einem Teelöffel dekorieren
  11. weiche Karamellbonbons in kleine Würfel schneiden oder zerbröseln und direkt auf die flüssige Schokolade streuen.
  12. Gekühlt aufbewahren. 


Quellen

  • goldener Löffel - ZARA Home
  • blaues Strandtuch - ELMAS HOME
  • Sternenlicht - DEPOT



Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.