Interieur - Marokkanischer Herbst {Werbung} | The Nina Edition

Dieser Blogpost ist in Kooperation mit Wayfair entstanden.


Nein, ich werde jetzt nicht den gefühlt einsmillionsten Blogpost darüber schreiben warum der Herbst meine liebste Jahreszeit ist, wie das gefühlt gerade alle Blogger machen. Denn die Wahrheit ist, der Herbst ist nicht meine liebste Jahreszeit. Vielmehr kann ich mich eigentlich mit jeder Jahreszeit sehr gut anfreunden. Was ich nicht mag ist grau in grau und Dauerregen. Das ist fies. Ansonsten freue ich mich auf jede Jahreszeit und die damit einhergehende andere Deko. Statt also über den Herbst zu philosophieren, habe ich heute eine Dekoidee für Euch.




Meine Kupferliebe ist weiterhin ungebrochen, aber auch darum geht es heute eher nicht. Vielmehr möchte ich Euch stimmungsvolles Licht für den Herbst und den Winter ans Herz legen. Mit dem richtigen Licht bzw. den richtigen Lichtquellen kann man die gesamte Atmosphäre eines Raumes verändern.


Besonders schön für den Herbst sind Lampen und Dekoeelemente in herbstlichen Farben wie Braun, Orange oder eben Kupfer. Warme Farben lassen uns nämlich gleich wohlfühlen, wenn es draußen mal wieder nicht so schön ist. Da ist es dann auch gar nicht schlimm, dass man bei Sturm und Ausnahmezustand drin bleiben muss.


Diese Farben finden sich oft in marokkanischer Dekoration. Passend dazu hat Wayfair gerade stimmungsvolle Lichtquellen im marokkanischen Design im Angebot.


Ich habe mich sofort in die geometrische Pendelleuchte in Sternform von Emporio Art verliebt. Da seid Ihr sicher nicht verwundert, denn sie passt perfekt zu unserer bisherigen Deko und ich kann sie mir auch im Dezember als Weihnachtsdeko wunderbar vorstellen.


Da wir mit unseren bisherigen Deckenlampen aber mehr als zufrieden sind und dort auch eher auf kaltes Licht setzen, habe ich mich entschieden die Lampe ganz gezielt als Dekoelement einzusetzen. Dafür habe ich eine Batteriebetriebene Lichterkette statt der Glühbirne in das Innere gelegt. Das geht zum Glück easy peasy, da die Lampe eine kleine integrierte Tür hat.


Jetzt kann ich sie immer wieder neu einsetzen. Ich liebe ja flexible Lösungen, die schnell änder- und anpassbar sind.


So macht sich die Lampe zum Beispiel wunderbar auf unserem Schaffell, das bald wieder seinen Platz unter dem Weihnachtsbaum finden wird.


Auch auf unserem kleinen Beistelltisch sorgt sie mit ein paar Kastanien zum perfekten stimmungsvollen Herbstbegleiter.


Ich genieße jetzt das tolle Licht und ein paar Zimtsterne. Dazu gibt es noch Husten- und Bronchialtee, mich hat es nämlich mal wieder erwischt.


Kommentare

  1. Ich bin ja auch so ne kupfer tante, alles muss kupfer sein. Ich liebe meine muschel Lampen in Kupfer. Ich hab da die phillips lampen drin, die man je nach Laune und Stimmung einstellen kann.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja mit den Philipps Glühbirnen kann ich mir das auch super gut vorstellen. Sehr gute Idee!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.