#interiorinspo - Copper & Pink Love


Ich bin (immer noch) verliebt in Kupfer. Gepaart mit einem blumigen Pink ist es aktuell für mich die perfekte Kombination in Sachen Dekoration. Die Farbkombination ist warm genug für das noch kalte Februarwetter draußen, zugleich aber farbig genug, um Frühling zu versprühen ohne dabei zu sehr an Weihnachten zu erinnern.



Da ich unter der Woche mit meinem Full-Time-Job meist 50 Stunden im Büro oder auf Veranstaltungen verbringe, genieße ich es zur Zeit am Wochenende um so mehr, in meinem neuen OnePiece auf der Couch zu liegen.


Ich habe Duftkerzen für mich wiederentdeckt und finde wirklich nichts gemütlicher als eine Tasse (Mandel-) Milchkaffee bei Kerzenduft auf der Couch zu trinken. Dazu blätter' ich zur Zeit viel in meinen neuen Büchern zu Social Media Strategien und Markenbildung. Dinge mit denen ich mich bislang weder im Studium noch im Job beschäftigt habe, mich aber zur Zeit total interessiert.


Manchmal lasse ich mich aber auch einfach von Shopping Queen berieseln.


Meine typische samstags Aktion ist Blumen kaufen. Samstags bestücke ich meine Vasen neu, dekoriere etwas um, und setze mit den Blumen neue farbliche Akzente. Ich liebe es mich jeden Samstag neu für Blumen zu entscheiden und so mit verschiedenen Farben und Sorten zu experimentieren.


Dabei finde es besonders faszinierend, wie Blumen, ihre Farben und Sorten die Deko beeinflussen und verändern können. Diese Deko ist so ganz spontan am letzten Samstag entstanden und ich muss zugeben, dass ich Kupfer und Pink als Kombination so nicht "auf dem Schirm" hatte und wahrscheinlich nicht gezielt dekoriert hätte.


So hat sich aber alles perfekt gefügt und ich bin schwer verliebt in die Farbkombination und die Arrangements in unserem Wohnzimmer.


Diese Deko zeigt auch, dass man mit wenigen Handgriffen mit frischen Blumen aus Vorhandenem schnell und easy eine ganz neue Atmosphäre und Stimmung zaubern kann.


Quellen

Kupfer Vase: DEPOT (2016)
Kupfer Teller: Woolworth (2015)
rosa Vase: Geschenk
Blumen: Blume 2000
schwarze Vase: Blume 2000 (2017)
weißes Teelicht mit Kupfer innen: Blume 2000 (2015)
Beistelltisch: Depot
Lightbox: NanuNana
"T", "N", "E" - Becher: Sostrene Grene
Dala Pferd: Mitbringsel aus Barcelona von Nordic Think
Tasse: "Louisa" Hutschenreuther by Laura Ashley
Decken: Elmas Home
hängender Kupfertopf: Bloomingville
Laterne: Porta
♥♥♥


Kommentare

  1. Ich bin auch ein Deko-Mensch und bin froh, dass ich das auch ausleben darf. :D
    Deine Bilder sind wirklich schön und ansprechend.
    Ich mag klare Lienen.

    PS: Gut zu wissen, dass es Kupferteller bei Woolworth gibt, denn da muss ich nachher auch hin. Werde ich gleich mal schauen. *lach*

    Liebe Grüße
    Lola

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Farbkombination auch so sehr. Ich hab sie im Schlafzimmer gewählt. Das macht meinen Freund nicht sehr glücklich aber der hat da nichts viel mitzureden ^^
    Nächste Woche kommt dann noch der Rüschenvolant ums Bett und ich bin endlich fertig ^^

    lg Sonia
    www.yellowgirl.at

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.