Backen - Weiße Schokolade Zitronen Naked Cake | The Nina Edition


Selbst ist die Frau und deshalb habe ich mir dieses Jahr kurzerhand ein kleines Törtchen zum Geburtstag selbst gebacken. Eigentlich wollte ich es mir einfach machen und mir einen Kuchen bestellen, aber so richtig überzeugt hat mich dann keiner und so habe ich doch spontan selbst Hand angelegt. Inspiriert ist dieser Kuchen von einem Lemon Pound Cake, den ich mit dem Lieblingsmann in New York zufällig gegessen habe und der mir seit her nicht mehr aus dem Kopf geht.




Zutaten

{für 3 Springformen à 12cm}

für den Teig

  • 50g Zucker
  • 50g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 50g weiche Butter
  • 1 großes Ei
  • Schale von 1 Biozitronen
  • 50g gute weiße Schokolade

Zitronen Cream Cheese Frosting mit weißer Schokolade

  • frische Himbeeren
  • 3TL Himbeergelee
  • 120g Frischkäse
  • 1Pk. Vanillezucker
  • 50g weiche Butter
  • 120g Puderzucker
  • Saft von 1/2 Biozitronen
  • 50g gute weiße Schokolade

Achtet bei allen Zutaten auf Qualität, aber besonders bei der Schokolade ist es wichtig keine Kuvertüre sondern hochwertige Schokolade zu verwenden, man schmeckt den Unterschied.


Rezept


  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Backformen mit Backpapier auslegen und / oder fetten.
  3. Butter und weiße Schokolade in einem Topf schmelzen.
  4. In der Zwischenzeit Ei und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der KitchenAid dickcremig (ca. 4 Minuten) aufschlagen.
  5. Butter-Schokoladen-Mischung unter Rühren in die dickcremige Masse laufen lassen. 
  6. Mehl und Backpulver mischen und dann in den Teig sieben.
  7. Zitronenschale dazu geben.
  8. Das ergibt ca. 240g Teig, d.h. 80g pro Form. Die erste Form auf die Küchenwaage stellen und Tara drücken. 80g Teig einfüllen und mit dem Messer in der Form verteilen. So mit den anderen zwei Formen verfahren. 
  9. Bei 180°C auf dem Backrost auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.
  10. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter gründlich auskühlen lassen.
  11. Nun das Frosting vorbereiten. Dazu die Schokolade sehr fein raspeln und mit den anderen Zutaten mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts aufschlagen. Kaltstellen.
  12. Die einzelnen Tortenböden mit je 1 TL Himbeergelee vorsichtig bestreichen. Dann das Frosting großzügig darauf verteilen. Tortenböden stapeln und mit den Himbeeren dekorieren. 
  13. Bis zum Servieren kaltstellen. 


Quellen

weiße Tortenplatte: "Eat Cake" Miss Étoile
beiges Küchenhandtuch: Zwilling
Löffel: "Finriv" von IKEA
♥♥♥






Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.