#foodinspo - Cashew Avocado Basilikum Pesto {Lechuza}* Werbung


Letztens hatte ich so richtig Lust auf cremiges Cashew Avocado Pesto. Gesagt getan. Entstanden ist dieses super einfaches, ergiebiges Pesto, das gemeinsam mit Zoodles, also Zucchini Nudeln, ein richtiges Comfort Food ohne schlechtes Gewissen wird. Es passt aber auch ganz wunderbar zu Dinkelnudeln, falls Ihr es da nicht so streng nehmt.

Seit kurzem haben wir nämlich immer frische Kräuter auf dem Balkon. Dazu aber später noch mehr. Jetzt verrate ich Euch erst mal das Rezept für dieses tolle Pesto.


Los geht's!

Alle Zutaten in den Mixer geben und durchquirlen lassen. Das war's schon.


Grundzutat ist dabei frisches Basilikum. Erst kürzlich habe ich mich mit meinem Kollegen im Rahmen des letzten Rezeptes dem Wassermelonen-Feta-Salat *klick* über frische Kräuter unterhalten. Die seien ja schwierig zu bekommen, meinte er. Ich gab dann etwas an mit meinen Balkonkräutern. Er schaute etwas verdutzt und meinte, die würden doch nie sehr lang halten. Jetzt kommt der Knüller. Doch! Mit diesen Töpfen schon. Das Foto unten habe ich nämlich schon am 6. Mai gemacht. Das ist heute schon fast 7 Wochen her. Seit her wollte ich Euch jedes Wochenende den Balkon fotografieren, aber Petrus war mir nicht gnädig. Es regnete nämlich meist, wenn ich die Kamera zückte. Noch länger konnte ich das Basilikum nun aber wirklich nicht mehr wuchern lassen und darum habe ich es heute für das Pesto geplündert.


Das tolle an den CUBE Color 14 von Lechuza *klick* ist, dass man die Kräuter samt Kulturtopf, d.h. dem handelsüblichen Plastiktopf, in dem man sie kauft, einfach einsetzen kann. Man muss also nicht zusätzlich mit Granulat oder Erde hantieren und kann die Töpfe auch austauschen, sollten sie doch mal verwelken. Was ich mir kaum vorstellen kann. Alle Standardtöpfe mit 10-12cm Durchmesser sind super fix eingesetzt und werden mit einem Docht-Bewässerungssystem perfekt mit Wasser versorgt. Das ist dieser kleine grüne Schlüssel auf dem Bild, der von unten in die Plastiktöpfe gesteckt wird. Der Wasserstandsanzeiger zeigt an, wann man mal wieder gießen muss. Übergießen ist also auch nicht möglich. Die Töpfe sind lebensmittelecht. Ich bin jedenfalls schwer begeistert, wie sich meine Balkonkräuter entwickeln. Für knapp 10 € ist es mir diese Investition auf jeden Fall wert. Ich mein, habt Ihr gesehen wie toll das Basilikum gewachsen ist? Ich habe heute sogar zum ersten Mal gesehen, wie Minze blüht. Und ich habe wirklich einen schwarzen Daumen. Das Pesto wird es bei uns jetzt übrigens öfter geben, denn ich bin ganz verzückt von Geschmack, Einfachheit und gesunden Zutaten.

*Lechuza hat mir für diesen Blogpost zwei CUBE Color 14 zur Verfügung gestellt. Meine Meinung zu den Produkten bleibt davon unberührt. 


Was sagt Ihr zu den Töpfen und zum Pesto? Nachmachen?

Kommentare

  1. Oooh das muss ich aber schnell mal nachmachen - klingt super!!! Und super schöne Bilder meine Liebe, gefällt mir sehr, dass die so clean sind! Starte gut in die Woche!

    Lg Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Süße! So sieht das aus, wenn man nicht lange shootet sondern nur schnell das Abendessen instagrammäßig auf dem Balkon knippst ;) - clean gefällt mir sehr gut

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.