Rezept - Dinkel Erdbeer Bircher Müsli | The Nina Edition


Mai bedeutet für mich Erdbeersaison und da der Mai quasi vor der Tür steht, gibt es heute eine meiner Lieblingsfrühstücksideen für Euch.


Immer sonntags bereite ich mir nämlich mein Frühstück für die Woche vor. Meist nehme ich zwei verschiedene Lieblingsrezepte, die es dann abwechselnd gibt. Versuch macht klug und so muss ich leider feststellen, dass sich das vorbereitete Frühstück nur bis Mittwoch hält. Mittwochabend muss ich also nochmal für den Rest der Woche ran. Dieses Frühstück ist der perfekte Mix. Die Dinkelflocken geben ihm den nötigen Biss und etwas Herzhaftes, die Chiasamen helfen der Verdauung (typisches Frauenproblem, wer kennt das nicht?) und die Kürbiskerne sind nicht nur wahre Vitaminbomben, sondern auch wunderbar knackig. Ich verspreche Euch, Ihr vermisst Euer Körnerbrötchen mit diesem Frühstück auf keinen Fall. Statt der Kokosmilch könnt Ihr selbstverständliche jede andere Milch nehmen, aber ich liebe die Kokos-Erdbeer Kombi.


Los geht's!
  1. Zwei Gläser bereitstellen.
  2. Haferflocken mit Chiasamen, Kürbiskernen und Milch in einer Schüssel vermischen. 
  3. Ahornsirup, Vanille und Zitronensaft dazugeben und alles gut mischen.
  4. Erdbeeren waschen und winzig klein Schneiden.
  5. Früchte und Haferflockenmischung abwechselnd in die Gläser schichten und über Nacht kalt stellen.

Glas 1: Gläser und Flaschen *klick* (aus dem FoodiemeetUp Goodie Bag)
Glas 2: altes Soßenglas von Bertolli
goldener Löffel: Besteckserie "Oro Viejo" von ZARA HOME *klick*


Was gibt es bei Euch zum Frühstück?

Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.