#bakinginspo - Mozzarella-Tomato Muffins {Nimm's Mit}


Seit knapp einem Jahr nehme ich mir mein Essen fast ausschließlich mit ins Büro. Der Hauptgrund für diesen Schritt war nicht das Finanzielle sondern mein Streben nach gesundem Essen. Ich habe einfach oft auf der Speisekarte nichts Gesundes gefunden oder war von der Qualität des Essens enttäuscht. Schlecht zu essen und dafür noch viel Geld hinzulegen, ist natürlich noch schlimmer. Seitdem bin ich immer auf der Suche nach Gerichten, die sich gut vorbereiten lassen, da ich die Food-Prep am Wochenende gerne möglichst in einem kleinen Zeitrahmen halten möchte. Nach einer 60 Stunden Woche möchte ich nicht noch das ganze Wochenende in der Küche stehen. 


Vor diesem Hintergrund hat mich kürzlich das neue Buch von Stiftung Warentest "Nimm's mit" *klick* am Kiosk im KaDeWe angelacht. Durch meinen kurzen Draht zum Verlag seit dieser Veranstaltung *klick* hielt ich schon zwei Tage später ein Rezensionsexemplar in den Händen. Da passte es natürlich ganz wunderbar, dass ich noch auf der Suche nach einem herzhaften Snack für einen Junggesellinabschied war.


Aber lasst mich erst einpaar Worte über das Buch verlieren. Es gliedert sich in die nachfolgenden Kapitel
  1. Einleitung: Planung & Vorbereitung, Intro zu Lunchboxen, Tipps
  2. Rezepte: Suppen, Salate, Fisch & Meeresfrüchte, Vegetarisches & Veganes, Fleisch, Naschereien
  3. Spezial: Kids
  4. Register
Die Einleitung beschäftigt sich unter dem Titel "Unterwegs wie zu Hause genießen" mit den unterschiedlichen Transportboxen (Stichwort: Grundausstattung), diskutiert das Thema Weichmacher und stellt verschiedene Boxen vor. Im Kapitel "Planung und Vorbereitung" geht es um unterschiedliche Situationen wie "Essen am Arbeitsplatz", "Picknick", "Mitbrinsel für Party oder Umzug", "Snacks auf Reisen". Komplementiert werden die zwei Unterkapitel der Einleitung mit "Fünf Tipps für das optimale Transportgericht". Wenn ich mich nicht verzählt habe, findet ihr auf 170 Seiten 94 transportable Gerichte für Büro, Schule, Picknick oder Party. Besonders gefallen haben mir auf den ersten Blick "Blätterteigbonbons mit Chimichurri", "Bulgursalat mit Aprikosen und Minze", "Zucchini-Dattelsalat mit Zimt", "Kichererbsenbällchen mit Ingwerdipp", "onigiri Reisbällchen" und "Olivenkuchen mit getrockneten Tomaten". 


Probegebacken habe ich das Rezept für Tomaten-Mozzarella-Muffins. Am besten backt Ihr sie 1-2 Tage vorher, damit sie gut durchziehen können. Kühl lagern.

Man nehme: (für 16 Stück)
  • 250g Cocktailtomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125g Mozzarella (im Stück)
  • 250g Mehl (ich habe 200g Weizenmehl + 50g Dinkelmehl genommen)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 250ml Milch
  • Kräutersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 28 Muffinförmchen

Los geht's!
  1. Backofen auf 180° C Umluft (oder 200°C) vorheizen. 
  2. Muffinblech mit je zwei Papierförmchen bestücken
  3. Basilikum waschen, trocken tupfen und fein hacken
  4. Knoblauch schälen und ebenenfalls hacken
  5. Mozzarella würfeln
  6. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  7. Eier, Olivenöl und Milch unter die Mehl-Backpulvermischung mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine mischen.
  8. Basilikum und Knoblauch zugeben.
  9. kräftig würzen.
  10. Teig in die Förmchen füllen
  11. 15 Minuten backen (im Rezept stand 25-30 da waren meine längst fertig und braun). Garprobe!

Fazit zum Buch: Insgesamt ist es sehr ansprechend aufgemacht. Nicht jedes Rezept ist bebildert, dafür werden eine Vielzahl der Rezepte auf Picknickdecken zusammen am Anfang dargestellt. Es handelt sich um ein handliches wirklich hübsches und farbenfrohes Buch, das einen direkt anspricht, wenn man es sieht. Allerdings habe ich mir einwenig mehr Tipps für den Alltag vorgestellt. "Nimm's mit" adressiert eher Picknick und Grillparty und weniger Büro und Lunchbox. Dafür ist es jedoch sehr gut geeignet.


Holzbrettchen: H&M Home *klick*
Muffinförmchen: DM


Welches ist Euer liebstes Picknickrezept?

    Kommentare

    1. Gute Geschenkidee, war auf der Suche nach einem Kochbuch - Danke! Dein Berlin Blog gefällt mir auch sehr - coole Profi-Fotos!
      lg Bettina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Juchuh - Ziel erreicht. Ich konnte jemanden inspirieren!! Danke! Danke, auch für das Lob zu den Fotos langsam wird's!

        Löschen

    Ich freue mich über jeden Kommentar.