Rezept - Papaya Mozzarella Caprese | The Nina Edition

Papaya Mozzarella Caprese

Am Abend esse ich gern mal etwas leichtes, was schnell gemacht ist. Außerdem brauche ich Abwechslung. Das perfekte Gericht ist da dieses Papaya-Mozzarella Caprese oder auch Tropical Mozzarella.
Noch dazu ist dieses Gericht der perfekte Stimmungsaufheller. Quasi das Pendant zu diesem Frühstück *klick* nur für abends. Das Foto kann natürlich mit dem tollen Chia Pudding überhaupt nicht mithalten, aber zur Zeit ist einfach nichts anderes drin (ihr wisst ja, Wohnung etc.).

Papaya Mozzarella Caprese

Zutaten

(für zwei Teller):
  • 4 Kugeln Mozzarella (light)
  • 2 reife Papayas (oder 1 Riesenpapaya)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • etwas Chili
  • Basilikum
  • Salz + Pfeffer

Rezept

  1. Den Mozzarella in feine Scheiben schneiden.
  2. Die Papaya halbieren und entkernen. Das helle (äußere) Fruchtfleisch ist manchmal bitter, daher: das innere, weiche, dunklere Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Riesenpapayas eignen sich etwas besser, da sie mehr reifes Fruchtfleisch haben.
  3. Papayascheiben zwischen die Mozzarellascheiben legen.
  4. In einem Gefäß restliche Zutaten vermengen und über Papaya-Mozzarella Caprese geben. 10 Minuten einziehen lassen.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.