#travelinspo - Paris


Ich bin mir nicht sicher wann es passiert ist. Vielleicht war es als ich als Teenie die Sommer an der italienischen Adria verbrachte. Vielleicht fing es auch erst während meines Studiums in Maastricht an. Da war alles so nah dran. Irgendwann habe ich mich jedenfalls angesteckt. Angesteckt mit dem Reisefieber. Es schleicht sich so an. Ganz plötzlich - ehe man sich versieht - beschäftigt man sich nur noch mit dem nächsten möglichen Reiseziel. So verbrachte ich kürzlich einen sonnigen Sonntag in Paris. Seid gewarnt: Es besteht akute Ansteckungsgefahr.




Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.