#diyinspo - DIY Buddha Bracelet {Gift Ideas #1}

DIY Buddha Bracelet

Schon steht sie wieder um die Ecke: die Adventszeit. Mit großen Schritten nähert sich Weihnachten und das Jahresende. Klar, es ist erst Anfang November, aber wer jetzt gut plant, kann nachher die letzten Wochen des Jahres stressfrei genießen. Neben den ganzen Weihnachtsfeiern ist es da ja eh schon stressig genug.

DIY Buddha Armband

Über das Jahr hinweg, habe ich ein paar kleine Geschenkideen für Euch gesammelt, mit denen ich Euch jetzt im November inspirieren möchte. Übrigens habe ich bereits 2012 dazu mal eine Serie gemacht, die Ihr hier findet *klick*. Zum Auftakt habe ich heute dieses super einfache, schnell gemachte aber ebenso von Herzen kommende DIY Buddha Armband für Euch. Ich habe es gemeinsam mit dem Himbeer-Bergpfirsich Pull Apart Cake *klick* im August als Freundschaftsarmband verschenkt.

DIY Buddha Bracelet

Man nehme:


  • ein dünnes Lederband in der Farbe der Wahl *klick* (Achtung: das Band muss durch die Buddha Perle passen)
  • eine Buddhaperle (z.B. über Dawanda *klick*)
  • einen Charm (schaut mal bei den Sale-Ohrringen bei SIXX & Co.)
  • ein Lederbandverschluss *klick*

außerdem

  • eine Schere
  • zwei Zangen (eine Quetschperlen-/Flachzange *klick*, Rundzange *klick*)


Ich habe diese Materialien alle bei Hobby Shop Rüther in Berlin gekauft. Nur die Buddha Perle ist aus der Perlenbar. Das Kleeblatt habe ich von einem Sale Ohrring von SIXX. Ich habe Euch jetzt Online-Links herausgesucht.



Los geht's!


  1. Schneidet das Lederband auf die entsprechende Länge.
  2. Fedelt die Buddhaperle auf.
  3. Legt das Lederband in die Flachperle und drückt diese kräftig mit der Flachzange zusammen. Verfahrt so auch am anderen Ende.
  4. Jetzt müsst Ihr nur noch den Charm an Ende befestigen und schon ist Euer Armband fertig. Dazu haltet Ihr die Öse (auch bekannt als Biegering) mit der Flachzange in der linken Hand und der Öffnung nach oben fest. In der rechten Hand haltet Ihr die Rundzange. Mit dieser zieht Ihr nun den einen Teil der Öse zu Euch hin, zieht die Öse auf die Stelle am Verschluss und schließt sie wieder, in dem Ihr die Öse von Euch weg schiebt. Hier gibt es dazu noch einmal eine bebilderte Anleitung *klick*.
  5. Jetzt braucht Ihr nur noch eine hübsche Verpackung.
Übrigens, statt einer Buddha Perle könnt Ihr je nach Anlass auch etwas anderes wählen. Seid hier kreativ. Vielleicht passt ein Herz, ein Schutzengel oder Fatimas Hand besser... Alternativ könnt Ihr auch ein Perlenarmband bastelt so wie hier *klick*.



Wem schenkt Ihr dieses Jahr ein selbst gemachtes Armband?


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.