Rezept - Taco Salad | The Nina Edition


Wir haben ein neues Lieblingsessen. Seinen Anfang genommen hat es in Cocoa Beach *klick*, als wir in unserem Hotel einen Taco Salat gegessen haben, dessen Seasoning einfach unglaublich lecker war. Der Salat ist zwar schon mehr als 6 Monate her und dennoch ist er mir im Gedächtnis geblieben. Den Lieblingsmann habe ich mit diesem Rezept sofort überzeugt und ich sage Euch er eignet sich auch ganz wunderbar als WM-Snack.
Taco Salad Zutaten

Rezept

  1. Die Zubereitung ist denkbar einfach und geradezu selbsterklärend. Salat waschen und trocken schleudern. Auf zwei Schalen verteilen.
  2. Avocado aufschneiden und mit einem Teelöffel eine Hälfte auskratzen und auf den Salatblättern verteilen.
  3. Radiesschen waschen und in Streifen schneiden. Nocheinmal halbieren.
  4. Oliven in Streifen schneiden.
  5. Gurke schälen, in Streifen schneiden und halbieren.
  6. Chili con Carne nach Eurem Lieblingsrezept vorbereiten. Ich habe dazu 400g reines Rinderhackfleisch und zwei Dosen Kidneybohnen benutzt. Ihr könnt es natürlich auch vegan zubereiten.
  7. Cheddar grob reiben.
  8. Chili con Carne auf dem Salat verteilen.
  9. Käse auf das Chili geben, so dass er einwenig schmilzt.


Ich sage Euch diese Verbindung aus kalt und knackig (Salat & Gemüse) und warm und weich (Chili von Carne, Bohnen, Cheddar und Avocado) ist der Knaller. Deswegen braucht dieser Salat gar kein Dressing. Das würde nur ablenken. Mischt beim Essen einfach das Chili con Carne gut unter und am besten schmeckt es, dort wo es mit der Avocado zerfliesst. Super dazu passen noch Nachos, aber wir genießen zur Zeit einfach die No-Carb Variante. Yum!



Wie lautet das Rezept zu Eurem Lieblingssalat?



Kommentare

  1. Oh das klingt sehr lecker. Für meine Männer mit Hack und für mich ohne.
    Vielen Dank für´s zeigen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone, der Salat macht süchtig (auch die Männer) :). Ich freu mich schon wieder auf Deine Link Party morgen :).

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.