#foodinspo - Quinoa Salad


Quinoa ist jedem Glutenintoleranten ein Begriff und auch viele eiweißreiche Diäten und Ernährungspläne empfehlen Quinoa. Ich hatte einmal Frühstücksmuffins damit probiert und direkt wieder reiss aus genommen. Die letzten Monate habe ich daher einen Bogen um Quinoa gemacht. Da ich aber mit Hinblick auf meinen Umzug die Vorräte aufbrauchen möchte und auch immer auf der Suche bin nach interessanten Salatrezepten, bin ich natürlich auf Pinterest und Co. immer wieder über Rezepte mit Quinoa gestolpert. Also habe ich einen zweiten Versuch gestartet und war überrascht. Quinoa schmeckt wirklich und ist für mich nun eine super Alternative zu Weizen und Co. Benutzt habe ich dieses Rezept hier *klick* aber da die Mengenangaben amerikanisch sind, schreibe ich es Euch noch einmal auf.


Man nehme (für 2 Portionen als Hauptmahlzeit):
*100g Quinoa (z.B. von Alnatura bei DM)
*300ml Wasser
*einen halben Stangensellerie
*4TL getr. Cranberries
*4TL Pinienkerne
*4TL Kürbiskerne (hatte ich nicht mehr und habe ich weggelassen)
*1/2 Granatapfel (habe ich auch weggelassen, schmeckt aber bestimmt super)


Für das Dressing
*den Saft einer Orange
*etwas Fruchtfleisch der Orange
*4TL Apfelessig (oder Weißweinessig, was Ihr eben Zuhause habt)
*4TL Olivenöl


Los geht's!

Gebt den Quinoa in ein Sieb und wascht ihn gründlich unter laufendem kalten Wasser. Dann gebt Ihr Quinoa und 300ml Wasser in eine Topf und lasst das Ganze für 20 Minuten mit dem Deckel drauf kochen bis der Quinoa richtig fluffig aussieht. Ich habe nach dem ersten Aufkochen die Temperatur 1/2 reduziert (bei einer Skala bis 3).


Während der Quinoa kocht, den Sellerie waschen und in dünne Streifen schneiden. Mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und salzen und pfeffern. Den Quinoa dazugeben und das Dressing zufügen. Alles gut durchmischen. Noch halb warm genießen.


Wie mögt Ihr Quinoa am liebsten? Erzählt!

1 Kommentar

  1. Hab noch nie Quinoa gemacht, hab aber schon seit Monaten hier welchen stehen. Werde ich jetzt wohl mal in Angriff nehmen. :o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.