[shops...] Shopping-Queen in Action: Winterblues vertreiben!


Ich bin unverbesserlich. Ich kann es einfach nicht lassen. Als es letzte Woche wieder so grau-in-grau hier war, konnte ich mich nicht länger beherrschen. Nach einem genüsslichen Mittagessen in der Sushi Bar meines Vertrauens bin ich mit dem Lieblingsmann bei Primark "eingefallen". Obwohl es Samstag war, war es erstaunlich leer. Der Lieblingsmann hat sich direkt in die zweite Etage verzogen und kam als ich gerade mit der Hälfte des Erdgeschosses durch war auch schon wieder zu mir, um dann draußen bei einem Kaffee auf mich zu warten.



Wegen des "AoB therapises her flat" Projekts *klick*, versuche ich ja mehr in die Wohnung statt in meinen Kleiderschrank zu investieren, aber wie gesagt, auch mich hat die Winterdepression eingeholt. Wie Ihr seht, war ich aber doch recht brav und habe ganz nützliche Badezimmer Vorleger in frischen Farben gekauft, und auch ein praktischer Schuhorganiser für die Sommerschuhe und mein Flurprojekt durfte mit. Bei Schmuck und Tüchern komm ich ja irgendwie nie so richtig vorbei und die Haarklammern habe ich schon länger gesucht, um es mir endlich beim Locken-machen einfacher zu machen. Die drei Täschchen sind für Bikini, Flip-Flops und Sonnenbrille und vertreiben mir endgültig den Winterblues und zaubern die Vorfreude auf Nachmittage im Strandbad herbei. Summer here we come!


Wie vertreibt Ihr Euch den Winterblues?

1 Kommentar

  1. If you like shopping in Berlin, check out beauthentik.com where you can browse the small shops in Berlin without a hassle.

    Browse the most independent and unique Berlin boutiques at beauthentik.com

    Shop by neighborhood and explore the most hard to find boutiques!

    Berlin's most unique and independent boutiques

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.