Beauty - Swiss O Par Augenbrauen-Wimpernfarbe | The Nina Edition


Puuuh, dieser Post, gammelt hier nun wirklich schon mehrere Wochen rum. Ich konnte mich nicht so richtig durchringen die Fotos zu bearbeiten. Nun ist die Freude darauf, ihn endlich von meiner To-Do Liste streichen zu können *klick* einfach größer. Zurück zum Thema....

Habt Ihr ein Urlaubsritual? Ich meine, gibt es etwas, dass Ihr immer vor dem Urlaub macht? Ich denke da so an Friseur, Mani- oder Pediküre? Wimpernfärben?

Also ich gehe immer Wimpernfärben. Das kann man eigentlich auch ohne Termin spontan in der Mittagspause bei jedem Friseur für 7-10 € machen. Man wählt zwischen Schwarz und Schwarz-Blau, wobei Schwarz-Blau die dunklere Variante ist. Halten tut es je nach Haarwuchs circa 4 Wochen. Ja, ja keine Sorge, ich habe schon von wasserfester Wimperntusche gehört. Ich benutze sie auch täglich - also  I M M E R. Aber in der Sonne, mit Sonnencreme, Poolwasser, Sand etc. möchte ich mir einfach an die Augen fassen können, ohne total übertrieben ständig im Handspiegel die Lage checken zu müssen. Daher gehört Wimpernfärben, zumindest bei Strand- und Sommerurlauben, einfach dazu.

Ihr habt es sicher schon gemerkt, ich bin beruflich recht eingebunden, daher bin ich auch gern spontan und es stresst mich solche Friseurbesuche einplanen zu müssen. Dann hat der Friseur nicht lang genug auf, oder in der Mittagspause nicht sofort Zeit, oder das Auftragen etc dauert so lang und mein Handy hat in der Zwischenzeit schon dreimal geklingelt.

Daher war ich sehr begeistert, als ich hörte, dass es nun ein Set für Zuhause gibt. Das gibt mir die Flexibilität, die ich brauche. Ich kann es nach der Arbeit einfach Zuhause in R U H E auftragen.


Das Set besteht aus zwei Flüssigkeiten, die nummeriert sind. Da kann also schon einmal nichts schief gehen.

Einfach mit Creme, z.B. Nivea (große blaue Dose), die Pads unter den Augen befestigen und darauf achten, dass der Wimpernkranz frei liegt und möglichst keine Lücke zwischen Augenrand und Pad besteht. Sonst kann die Farbe dort herunterlaufen und färben wo sie gar nicht färben soll ;).


Flüssigkeit Nummer 1 auftragen. Die ist völlig Durchsichtig und man sieht gar nichts. Dann Flüssigkeit Nummer 2 mit dem Kämmchen darauf geben. Die beiden Flüssigkeiten reagieren sofort und man sieht auf den Wimpern schwarze Farbe. Nach Anleitung fortfahren.


Seht Ihr einen Unterschied?? Nein? Ich auch nicht. Verzweifelt haben wir die ganze Prozedur noch einmal wiederholt. Wieder kein Unterschied. Abgehackt. Versuch gescheitert.

Jedoch: Am nächsten Morgen waren die Wimpern perfekt gefärbt. Ich konnte es kaum glauben (und hatte morgens um 6 Uhr weder Licht noch Fotografin zur Hand) um es Euch zu beweisen.

Fazit: Auf jeden Fall empfehlenswert. Die Farbe hat im Gegensatz zu der vom Friseur, gar nicht gebrannt. Ich hatte helfende Hände, denke aber, dass ich es beim nächsten Mal allein schaffe. Gehalten hat es super im Urlaub. Ich hatte es schon, dass die Farbe vom Friseur, nach einer Woche weg war. Diese hier hat 3 Wochen gehalten. Ausprobieren!

1 Kommentar

  1. ich kannte das auch und hab schon öfter gehört, dass man ein bisschen warten muss, bis man einen unterschied sieht! schön das es funktioniert! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.