[recommends...] Nice to sweet you....


Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihr die neue Lindt Schokolade auch schon im Supermarkt entdeckt habt. Bei mir ist das schon mindestens einen Monat her. Seit dem konnte ich es kaum erwarten, sie endlich zu probieren.


So eine teure, gute Lindt Schokolade kaufe ich mir aber nicht mal einfach so. Lindt Schokolade, besonders die Pralinenkartons, finde ich, bekommt man geschenkt.


Die Verpackungen und die Sorten fand ich jedenfalls alle samt sofort ansprechend. Comic Style in glänzenden Farben - gefällt.


Letzte Woche hatte ich mir freigenommen und wir haben ein paar Tage bei den Eltern des Lieblingsmannes verbracht. Auf dem Rückweg haben wir das Designer Outlet in Wolfsburg angesteuert und siehe da, im Lindt Outlet lachte mich die neue "Kollektion" an.


Bei den zweite Wahl Preisen war es dann auch um mich geschehen und sogar der Lieblingsmann amüsierte sich über den Slogan "Nice to sweet you". Die Schoki ist also auch männertauglich *lach*. Da haben wir uns nun selbst ein Geschenk gemacht und gönnen uns mal richtig gute Schokolade. Natürlich nicht ratz-fatz alles hintereinander sondern mit Genuss werden die verschiedenen Sorten Stück für Stück probiert.


Im Outlet gab es ausser der Cookies and Cream alle Sorten. Lindt hat nun viele Schokisorten auch im Stick Format, so wie wir Berliner das auch von Rausch kennen. Davon haben wir auch ein bisschen Proviant mitgenommen und die erste Weihnachtsschokolade gegessen.


Für Euch habe ich jetzt erstmal Strawberry Cheesecake und Nougat Crunch probiert. Toll finde ich besonders die einheitliche Verpackung. Damit meine ich, dass Strawberry Cheesecake in rotem Zellophan eingepackt ist. Das sieht ganz edel aus. Die einzelnen Stückchen sind dann noch so süß geprägt.


Geschmacklich hat mich Nougat Crunch an Vollmilchschokolade mit einer Füllung aus Nougat und Daim erinnert. Strawberry and Cheesecake hat mich an Joghurt mit Erdbeer erinnert. Das finde ich, ehrlich gesagt, häufig enttäuschend. Cheesecake-Eis oder -Schoki schmeckt für mich häufig so ähnlich wie Jogurette. Dabei wünsche ich mir Kekse mit Erdbeer und Käsekuchen. Schade. Also die Schoki ist trotzdem lecker, aber nicht so wie ich sie mir vorgestellt habe.


Außer der neuen Kollektion habe ich noch diese beiden Schätzchen mitgenommen. Die Schichtnougattafel ist ganz interessant. Die Nougatschichten sind nämlich als Füllung in den einzelnen Stückchen aufgeschichtet. Sieht man ja eigentlich auch auf der Packung. Ich fand das trotzdem überraschend und sehr lecker mit der weißen Hülle.

Kommentare

  1. mm I love Lindt!

    http://www.martasfashiondiary.com/

    AntwortenLöschen
  2. Was das Verpackungsdesign angeht muss ich dir absolut zustimmen! Gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  3. muss ich unbedingt noch probieren *_____*


    › ♥♥♥ ‹

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.