#bakinginspo - Vanille Cupcakes


Für das Grillen von dem ich Euch gestern bereits erzählt habe, habe ich auch normale Vanille Cupcakes gebacken, damit wir den Geschmack vergleichen können.

Das Rezept möchte ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten.


Man nehme: (für ca. 16 Mini-Cupcakes)
- 60g Mehl
- 1 Ei
- 40g Zucker
- 1 Prise Salz
- 1/3 Päckchen Vanillezucker (ca. 20g)
- 1/3 TL 1 Backpulver 
- 50 g Butter
- 15 ml Milch

Für das Topping braucht Ihr:
- 100g  Frischkäse
- 100g Puderzucker
- etwas Zitronensaft

Los geht's!

Backofen auf 180°C vorheizen. Papierförmchen auf Cupcakebleche verteilen.

Weiche Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Salz, Mehl und Backpulver zufügen. Milch dazugeben.

Teig in einen Spritzbeutel füllen und bis zur Hälfte in die Papierförmchen geben. 10 Minuten backen.



Der Teller ist übrigens mein Gastgeschenk und DIY. Dazu mehr am Montag.

Für das Topping den Frischkäse mit dem Butterzucker mit Hilfe des Handrührgeräts vermischen. Kaltstellen. Mit dem Spritzbeutel auf die Cupcakes verteilen. Dekorieren und genießen.





Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.