#interiorinspo - Balcony 2012



Früher fand ich alles was mit Gärtnern und über Pflanzen sprechen zu tun hatte öde und langweilig. Jetzt bin ich selbst Besitzer eines circa 2 Quadratmeter großem Balkon und das was Ihr da oben auf dem Bild seht sind meine Pflanzen vor circa 1 Woche. Ich habe Euch hier *klick* und *klick* schon einmal von meinem Balkon und meinem pinken Buddha erzählt. 










Mein Balkon ist mein drittes Zimmer. Er muss zum Grillen, Lesen, Bloggen, zum Wäschetrocknen und für jegliche DIY-Projekte herhalten.




Letztes Wochenende habe ich meine erste Erdbeerpflanze gepflanzt 




und einige Samen in meinen DIY-Blumentopf *klick* gelegt.


Schaut mal, innerhalb einer Woche sind die Sonnenblumensamen ganz plötzlich am Donnerstagabend aufgegangen :). Ich freu mich total.

Die Bilder oben sind von letzter Woche Samstag. Weil es so warm war diese Woche sind die Nelken inzwischen auch aufgegangen.



Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt habe ich zwei Kästen mit je 2 Harlekin-Petunien und 1 Männertreu bepflanzt. Die anderen zwei Kästen habe ich mit Nelken und Männertreu bepflanzt.




Wie sieht denn Euer Balkon aus? Welche Pflanzen habt Ihr am liebsten? Eher Kräuter für die Küche oder bunte Blumen?


Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.