#organisinginspo - Labels for the Wardrobe

Für dieses Wochenende habe ich mir dringend vorgenommen endlich Ordnung in meinem Kleiderschrank Chaos zu schaffen. 

Jetzt kommen die ersten Sonnenstrahlen heraus und es fühlt sich gleich nach Frühling an. Da bekommt man auch Lust auf etwas Frühjahrsordnung :). 

Um das Chaos zu bändigen habe ich schon seit einigen Jahren Kisten für Socken und Bikinis die ich je nach Saison wechseln kann. Die Kisten sind innen in kleine Fächer eingeteilt, so dass kein Chaos in den Boxen entsteht. Da allerdings von vorn alle Kisten gleich aussehen, muss ich immer auf gut Glück die Kisten aus dem Schrank ziehen.

Beim letzten Ikea Einkauf habe ich dann Röja entdeckt.

Quelle: Ikea

So ganz einfache weiße Etiketten fand ich dann aber wirklich nicht so spannend und da ich total auf die Grafiken von Marco Fabiano stehe habe ich eines seiner Bilder mit Gimp bearbeitet. 


Vorher: Marco Fabiano "Boutique Nanette" (Quelle: All Posters)

Da Röja 6,5 mal 5,3 ist, habe ich die Bilder entsprechend skaliert,  

Nachher: mit Gimp bearbeitete Etiketten

in Word eingefügt und ausgedruckt.  


Ich habe gleich ein paar mehr gemacht.




Also ich bin begeistert. Geht super schnell und ich denke man hat überall in der Wohnung Verwendung dafür.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar.